Welcome to our website !

"Was macht die Katze auf dem Ostertisch?!"

By März 22, 2016


Also um erst einmal den Titel klar zu stellen,  Wilma liegt natürlich NIIIIIEEEMALS bei uns auf dem Tisch. Niemals, wirklich nie. Schon gar nicht nicht an Ostern! Das einzige, was an Ostern  auf den Tisch gehört sind, Eier, Schokohühner, schöne Deko und ein leckeres Osterlamm! Und wie eure Ostertafel festlich bunt wird, zeige ich euch heute! 



Bunt ist an Ostern natürlich ein absolutes Muss. Denn Ostern läutet ja auch irgendwie den Frühling ein. Ich hoffe ihr habt in Deutschland eitel Sonnenschein und könnt im Garten oder im Wald auf Ostereier Suche gehen. In Hongkong wird das für mich schwierig. Deswegen habe ich vor 4 Wochen bereits eine Ostertafel für euch vorbereitet mit ein paar Ideen, wie ihr euren Ostertisch schmücken könnt.


Ich habe total schöne bunte Teller und Tassen raus gekramt, die sind alleine natürlich schon ein frühlingshafter Hingucker. Eigentlich ist das mein neues Grillgeschirr für diesen Sommer, aber am Ostertisch macht es sich doch auch gut. 


Dazu hat es mein Frühlings DIY im Glas geschafft. Ich habe ein paar Kunstblumen aus der Demo-ox gekramt. Vor 4 Wochen, sonntags, gab es so spontan keine frischen Blumen. Aber generell würde ich auch lieber zu frischen Ranunklen, Tulpen und Osterglocken greifen. Außerdem habe ich die Gips Ostereier vom letzten Jahr wieder raus gekramt und mit ein bisschen Schokoladendeko den Tisch versüßt.


Wilma hat natürlich geholfen und genausten inspiziert, dass auch alles auf dem richtigen Platz liegt. Und nur ganz vielleicht hat sie die ganze Zeit versucht das Schokolamm und das Vögelchen im Glas zu stibitzen, nur ganz vielleicht. 


Ich habe ein hübsche kleine Glasglocke mit einem Huhn oben drauf. Auch die darf auf dem Ostertisch nicht fehlen. Bei mir brütet die Glasglocke gerade zwei Schokoladenhühner aus. Generell, wenn ihr eine Glasglocke habt, ab auf den Tisch damit, bunte Ostereier drunter oder andere hübsche Deko und schon habt ihr einen Hingucker auf eurer Festtafel.


Besteck ist bei mir diesmal aus Holz, einfach wegen der schönen Form. Gesehen und gekauft bei Partyerie. Ist natürlich mehr ein Hingucker als tatsächlich ein gutes und funktionales Besteck. Aber das Osterlamm lässt sich damit auf jeden Fall killen. 


Hier ist noch mal meine brütende Glasglocke mit den zwei frechen Hühnchen drunter in nah für euch. 


Zu den Schokohühnern, allerdings in Freilandhaltung gesellen sich ein paar pinke Schokoschafe. Vielleicht habt ihr sie auch schon im Supermarkt entdeckt. Die sind doch der absolute Renner, oder? Sind direkt in meinen Einkaufskorb gewandert. Der Schokolade hat in diesem Jahr echte Konkurrenz bekommen. 



So und damit wünsche ich euch allen ein schönes Osterfest, genießt die Zeit und die freien Tage mit eurer Familie. Schlachtet haufenweiße Schoko-hasen, - Hühner- und - Lämmer und schlagt euch die Bäuche mit bunten Eiern voll. Ich bringe dann nach Ostern Impressionen von Ostern in Hongkong mit. 


Frohe Ostern, 
eure Goldmarie

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare