Welcome to our website !

Es weihnachtet sehr

By November 30, 2015 ,

Heute nehme ich euch mit in meine weihnachtliche Wohnung. Ich hatte euch ja vor zwei Wochen gezeigt, was sich alles so in meiner Weihnachtsdeko-Kiste verbirgt. Und jetzt möchte ich euch einen Einblick geben, wie es dekoriert aussieht.


Dieses Jahr habe ich etwas dezenter dekoriert als die letzten Jahre. Ich muss zugeben, da muss ich mich erst noch dran gewöhnen. Zuvor hatte ich immer alles voll mit bunten Kugeln und so vielen Lichtern wie möglich. Die Lichter sind geblieben aber die Kugeln sind etwas dezenter geworden. Ich weiß noch nicht, ob das so weihnachtlich genug ist. Aber ich glaube, zu unserer Wohnung passt das eigentlich ganz gut.


Unsere Wohnung ist ja sowieso ein Stilmix aus sehr modernen und dann wieder alten Möbeln mit Herz. Daraus entwickelt sich Schritt für Schritt unser ganz eigener Stil. Beim durchblättern meiner ganzen Wohnzeitschriften hat mir in diesem Jahr die Deko in grün, weiß, schwarz in Kombination Naturmaterialen wie Tannenzweigen und Holz total gut gefallen. So ein moderner, kleiner Skandinavischer Touch sollte es also sein. 


Dazu ist erst mal dieser stylische, schwarze Nikolaus bei mir eingezogen. Er bewacht auf der Weinkiste meine Zeitschriften und ist umgeben von einer Sternenlichterkette, Sternenanhängern und etwas weihnachtlichem Grün. 


Außerdem sind noch ein paar neue schwarz-weiße Weihnachtskugeln bei mir einzogen. Natürlich auch mit vielen Sternchen. Ich hab da wohl echt irgendwie ein Faible für, wenn ich mir das mal so anschaue... 


Die Kugeln strahlen mit ein paar Kerzen um die Wette. Ich habe ein paar Zweige in eine hübsche Flasche gepackt, die Kugeln dran gehangen und das ganze auf einem weihnachtlichen Tablet angeordnet. 


Ich mag das Bauernsilber in Kombination mit dem grün. Die Anhänger sind übrigens alle von Depot. Auch die beiden Kunstbäumchen sind von dort. Die sieht man ja momentan auf allen Blogs und in allen Zeitschriften. Klar, dass ich da auch nicht widerstehen konnte. 


Mein schöner Kupferkorb hat Besuch von ein paar Kerzen, Kugeln und Glöckchen bekommen. Er steht am anderen Ende es Raumes und beißt sich also nicht mit dem silbernen Tablet. Ganz im Gegenteil, der Korb steht auf einem alten Holzschrank und setzt diesen perfekt in Szene. Mit den Glöckchen drum herum ist er fast mein liebstes Stück momentan.


Meine Kerzenständer haben sich für die Weihnachtszeit zusammen getan und schmücken mein Regal aus einer alten Holzbohle. Die grauen Kerzen finde ich besonders schön dazu. Und der pinke Stern muss natürlich sein. Ein bisschen bunt gehört schließlich dazu. 


Apropos bunt, in meiner Mädchenecke in unserer Wohnung, wo ich ein paar Mädchenfarben rein geschmuggelt habe, darf dieses süße Engelchen Platz nehmen. Umgeben natürlich von einer schönen Sternenlichterkette. 


Und mein Adventskranz ist wirklich so geworden, wie ich ihn euch letzte Woche vorgestellt habe. viele Kugeln und eine Lichterkette schmücken den Bauch des Quadrats. Ich habe noch einen kleinen Glitzerten dran gehangen, so passt er perfekt zu meiner Ecke mit dem schwarzen Nikolaus. 

So, so langsam kann die Weihnachtsstimmung also kommen. Wie weihnachtlich ist es bei euch schon? Habt ihr alles voller Kugeln oder verzichtet ihr auf den ganzen Deko-Kram? 

Bis bald, 

eure Goldmarie  

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  1. Heuer will es mit der Motivation einfach
    nicht klappen. Habe zwar Einiges aufgebaut, aber noch nicht sehenswert. Aber ein bisschen habe ich ja noch Zeit .��

    AntwortenLöschen
  2. Sehr heimelig sieht es bei dir aus. Wie gut das es schon so früh dunkel wird, da kann man all die wunderschönen Lichter einschalten.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. es ist ganz wundervoll geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön gemütlich es bei dir ist! Die Deko gefällt mir richtig gut. Vor allem, dass sie so schön schlicht ist :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen