Welcome to our website !

Sonne, Frühling und ein (Vor-) Ostergeschenk für die Katze!

By März 18, 2015

Ist das nicht einfach traumhaft gerade? Es scheint die Sonne, man verbringt die Mittagspause und den Feierabend draußen und genießt die frühlingshaften Sonnenstrahlen. Man merkt richtig, wie alle aus ihren Winterlöchern gekrochen kommen, die Stadt füllt sich und jeder hat sommerlich gute Laune. Heute habe ich sogar schon einen Mann in Shorts und T-Shirt herumlaufen sehen. Gut, das war dann doch noch etwas irritierend, weil vielleicht noch etwas früh, aber es zeigt: Wir wollen jetzt alle Sonne und Wärme! Je toller das Wetter wird umso mehr tut es mir jedes Jahr leid, dass meine zwei süßen Katzen echte Wiesbadener Wohnungskatzen sind. "Die verwöhnten Stadtkatzen", wie meine Mama und Schwester immer sagen. Leider sind Balkone so zentral in Wiesbaden auch eher die Ausnahme. Ich hoffe die zwei können in der nächsten Wohnung einen richtig tollen Balkon, oder besser eine Dachterrasse oder noch besser einen ganzen Garten bekommen. Dann können sie draußen faulenzen und sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Bis dahin muss unser nicht-einmal-wirklich-französischer Balkon her halten:

Wilma und Frida auf ihrer "Katzenschaukel"



Ostergeschenk: Baldriankissen für die Katze 

Und zur Entschädigung gibt's, neben zahlreichen anderen Verhätschelungen, (für das gute Gewissen) heute ein kleines (vor-) Ostergeschenk für Wilma und Frida. Und womit kann man Katzen eine größere Freude machen als mit einem Kissen prall gefüllt mit Baldrian. Ein kleines Katzen-Drogen-Kissen.
Mittlerweile bin ich dazu über gegangen, die Kissen einfach selbst zu nähen. Im Sommer sogar mit selbst geerntetem Baldrian aus Schwiegermuttis Garten. Und weil Frühling und bald Ostern ist, gibt's heute das Kissen als Osterhasenform:

Baldriankissen in Osterhasenform 


Das wird gebraucht: 

Baldrian (oder auch Katzenminze/Catnip)
Stoff 
Schere
Baumwolle zum füllen 
(Bei Bedarf Federn, Schnüre oder Glöckchen)


DIY Baldriankissen
Und so geht's: 

Geht auch ganz einfach. Ihr schneidet einfach die Form, die euer Kissen haben soll aus Stoff aus und näht alles bis auf eine kleine Öffnung zusammen. Ich hab einfach ein paar Stoffreste genommen, das Kissen muss ja nicht groß sein. Vor dem zusammen nähen könnt ihr das Kissen noch verschönern. Ich nähe oft noch Bänder drauf, damit es bisschen hübsch aussieht. Und der Osterhase hat jetzt einfach ein Gesicht genäht bekommen. Beim Osterhasen Kissen habe ich auch nicht rechts aufs rechts genäht sondern direkt einfach einen hübschen Zick-Zack-Stich genommen und links auf links genäht, sodass man die Naht sehen kann.

Baldriankissen nähen 
Mit Zick--Zack Stich genäht

Dann kommt durch die (Wende-) Öffnung Baumwolle und ne gute Portion Baldrian. Ihr könnt es auch mit Katzenminze/Catnip versuchen. Aber meine stehen nur auf Baldrian.
Wer mag kann in die Öffnung vorm zunähen noch Federn, Glöckchen oder Schnüre stecken. Dann die Naht schließen und schon kann der Kissen-vollsabber-Spaß beginnen.

Wilma hat sich jedenfalls gefreut!

Wilma und ihr Ostergeschenk
Kuscheln mit dem Baldriankissen

Zeigt her eure Fotos! 

Probiert es doch auch mal aus. Falls eure Katzen auch so ein tolles Kissen bekommen, her mit den Fotos von euren Katzen beim Baldrian-Schmuse-Spaß!

Genießt die Sonne und eine schöne Restwoche wünschen Goldmarie und Dicke-W!

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare